Viele Arten von Rasenmähern stehen für den Kauf zur Auswahl. Welcher ist der richtige für sie? Welche Kriterien sollten erfüllt sein, um mit dem Rasenmäher viel Freude im Garten zu haben? Unser Praxis-Leitfaden hilft ihnen den richtigen Rasenmäher zu kaufen. Zunächst stellen wir ihnen die wichtigsten Rasenmäher vor.

Übersicht der Rasenmäher Angebote am Markt:

  • Akkurasenmäher – hohe Flexibilität
  • Elektrorasenmäher – günstiger Gartenhelfer für mittlere Rasenflächen
  • Benzinrasenmäher / Balkenmäher – ein großer Garten ist das ideale Zuhause für den Benzinrasenmäher
  • Aufsitzrasenmäher – für größte Gärten mit großen Rasenflächen
  • Roboter-Rasenmäher – der Komfort kann im Garten nicht größer sein

Rasenmäher gehören zu den wichtigsten Gartengeräten und auf Grund der zum Teil hohen Anschaffungskosten sollte die Entscheidung vor dem Kauf gut vorbereitet sein.

Rasenmäher online auf amazon.de kaufen

Welche Fragen sollten Sie klären bevor sie einen Rasenmäher kaufen?

  1. Wie groß ist der Garten und die Rasenfläche? Die grundlegende Frage – denn die Größe und Form der Rasenfläche entscheidet hauptsächlich über die Bauart des Rasenmähers.

  2. Ist ein Stromanschluss vorhanden? Sollte es keinen Stromanschluss geben fallen Elektrorasenmäher, Akku-Rasenmäher und Roboter-Rasenmäher aus. Sie werden einen Benzinrasenmäher kaufen müssen.

  3. Gibt es im Garten steile Rasenflächen?

Wenn es steile Passagen beim Mähen gibt sollten sie auf das Gewicht des Rasenmähers achten. Benzinrasenmäher sind meist schwerer und deshalb sollte sie bei diesen Geräten auf jeden Fall auf einen Radantrieb achten – dann schaffen sie auch steile Stellen leicht.

Gibt es Anwohner?

Dann achten sie unbedingt auf die Lautstärke der Rasenmäher – vor allem die benzingetriebenen Rasenmäher sorgen für Unmut in der Nachbarschaft.

Die Tabelle unterstützt sie im Entscheidungsprozess bevor sie den Rasenmäher kaufen und berücksichtigt die Faktoren: Art des Rasenmähers, Rasenfläche und die Schnittbreite.

RasenmäherRasenfläche in qmSchnittbreite in cm
Akkurasenmäher< 250> 26 – 42Jetzt bestellen
Elektrorasenmäher< 400> 26 – 42Jetzt bestellen
Benzinrasenmäher> 300> 28 – 150Jetzt bestellen
Aufsitzrasenmäher> 500> 28 – 150Jetzt bestellen
Roboter-Rasenmäher< 1000> 26 - 35Jetzt bestellen

Rasenmäher online auf amazon.de kaufen

Weitere Details für den perfekten Rasenmäher-Kauf:

Aufsitzrasenmäher – Rasen mähen mit Spaßfaktor

Der Traum vieler Männer. Auf den eigenen Mäher aufsitzen und fahrend den Rasen mähen. Aufsitzrasenmäher sind allerdings nur für sehr einfache Rasengeometrien geeignet und sollten unbedingt nur in größeren Gärten eingesetzt werden, denn die Wendigkeit lässt bauartbedingt zu wünschen übrig. Weitere Informationen zum Aufsitzrasenmäher…

Benzinrasenmäher unabhängig dank Benzin

Benzinrasenmäher sind unabhängig vom Stromanschluss einsetzbar. Mit dem Benzin im Tank ist die Rasenpflege unabhängig von Kabel und Ladestation möglich. Und mit Balkenmähern sind auch sehr große Gärten wegen der großen Schnittbreite schnell gemäht. Einen großen Nachteil bringen Benzinrasenmäher mit. Die Lautstärke ist nicht für jede Nachbarschaft geeignet. Mehr Details zu Benzinrasenmäher…

Elektrorasenmäher – leise und stark

Zwar schränkt das Kabel den Elektrorasenmäher etwas ein – allerdings sind die Power und das leise Mähen die großen Vorteile. Außerdem gehören sie zu den günstigsten Angeboten am Markt. Bereits für rund 50 EUR gibt es die günstigsten markenlosen Geräte. Mehr Infos über Elektrorasenmäher…

Akkurasenmäher – kabellos und wendig

Freiheit pur. Mit dem Akku-Paket sind Akku-Rasenmäher sehr wendig. Komplizierte Konturen auf engstem Raum sind kein Problem – selbst das Umrunden eines Baums ist in einem Zug möglich. Weitere Details zu Akkurasenmäher…

Roboter-Rasenmäher – Rasenpflege im Liegestuhl

Die komfortabelste Art den Rasen zu pflegen. Allerdings ist die Installation und die Anschaffung nicht ohne. Einige Roboter-Rasenmäher benötigen Leitsysteme – meist handelt es sich um Kabel, die in der Erde eingegraben werden. Einige Roboter-Rasenmäher können nach einer Konturenprogrammierung auch ohne Leitsysteme arbeiten. Die Kosten der autark arbeitenden Gartengeräte liegen bei rund 1000 EUR – damit gehören sie bei den Rasenmähern zu den teuersten. Wissenswertes rund um Roboter-Rasenmäher…

Jetzt sollte sie vorbereitet sein und wenn sie diesen Leitfaden nutzen sollten sie den richtigen Rasenmäher kaufen und lange zufrieden sein mit ihrer Kauf-Entscheidung. Da sind wir sicher.